10.01.2019 , ab 18:00 Uhr

Stefan Sillmann

Happy Trading

Stefan Sillmann

So halten Sie Ihre guten Trading-Vorsätze sehr lange durch! Der Beginn des neuen Jahres ist beliebt für gute Vorsätze. Die einen wollen nicht mehr rauchen, die anderen wollen nicht mehr so viel essen und die anderen wollen im Trading nicht mehr so viele Fehler machen, um endlich nachhaltig und langfristig erfolgreich zu sein. Doch warum halten diese guten Vorsätze nicht wirklich lange an? Warum schieben wir sie sogar so lange vor uns her, bis wir das Interesse verlieren? „Diesmal führe ich ein Trading-Tagebuch!”, „Ab sofort werde ich immer einen Stop/Loss setzen!”, „Kein Trade mehr ohne entsprechende Vorbereitung!”, „Nicht mehr weiter traden wenn ich mein Tagesziel erreicht habe!”, „Der Grund ist: Wir sind verhaftet in unseren Gewohnheiten! Wir verlieren das Interesse, wenn sich nicht unmittelbar ein Erfolg einstellt!

Stefan Sillmann, manche nennen ihn den „Trader-Flüsterer”, andere nennen ihn den „Behavioral-Finance-Guru”, die meisten nennen ihn einfach nur „Stefan”, arbeitet seit vielen Jahren sowohl mit professionellen (institutionellen) Tradern als auch mit Trading-Anfängern genau in diesem Bereich. Er hat festgestellt, dass Trader nicht nur „happy” sind, wenn sie Geld verdienen, sondern vor allem, wenn sie das Gefühl haben, ihr Verhalten und damit ihr Trading selbst im Griff zu haben.

In dieser Stunde gibt er tiefe Einblicke in seine Coachings mit Tradern. Er erklärt die mentalen Hintergründe menschlicher Verhaltensweisen im Allgemeinen und ganz speziell bei Tradern. Vor allem zeigt er wichtige Tipps und Tools, um künftig beim Trading auch wirklich „HAPPY” sein zu können.